Your address will show here +12 34 56 78
Wettbewerb

2. Glasdesign Wettbewerb

Nach erfolgreicher Durchführung im vergangenen Jahr wird der Glasdesign Wettbewerb der Gerhard Bürger Stiftung und der Glasmanufaktur Harzkristall für 2017/2018 erneut ausgelobt. Studierende der Fachrichtung Design können sich bis zum 15. Dezember 2017 mit einem Glasobjekt anmelden. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs ist „House of Glass“.

Eine unabhängige, fachkundige Jury wählt in einem zweistufigen Prozess drei Preisträger aus. Die Glasobjekte der zweiten Runde werden den Besuchern der Glasmanufaktur Harzkristall von Mai 2018 bis September 2018 präsentiert.

Der Gewinner des Wettbewerbs erhält ein Preisgeld von 2.000 Euro und kann zwei Wochen in der Glasmanufaktur Harzkristall an eigenen Ideen arbeiten.

Im ersten Wettbewerb zum Thema Beleuchtung gewann Melanie Glöckler, Studentin der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle.

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

harzkristall.de
Kontakt

Glasmanufaktur Harzkristall GmbH
Herrn Ferdinand Benesch
Im Freien Felde 5
38895 Blankenburg – OT Derenburg
T. +49 39453 68012
F. +49 339453-68026
tourismus@harzkristall.de

Preise

1. Preis: Euro 2000,- und zwei Wochen in der Glasmanufaktur Harzkristall
2. Preis: Euro 1000,-
3. Preis: Euro 500,-

Bewerbungsfrist

15. Dezember 2017

Anmeldeunterlagen
Fotos

Melanie Glöckler, Leuchten Peripher, 2015, Fotografin: Melanie Glöckler
Rolf Rühmeier, Kuratoriumsmitglied der Gerhard Bürger Stiftung und Melanie Glöckler, Gewinnerin des 1. Glasdesign Preises 2015/2016, © Glasmanufaktur Harzkristall


X